Transfergeflüster

Neben Dodo, Sereno und Jemal hat sich noch einiges getan zum Transferschluss beim 1. FC Köln.

Ein weiteres Talent wurde verliehen. Christopher Schorch geht zu Energie Cottbus. An sich der richtige Schritt. Nach langer Verletzungspause ist Schorch noch lange nicht da, wo er sein sollte. Bei Solbakken hat er dadurch einen schweren Stand. Spielpraxis soll ihm dabei helfen. Zweite Liga ist die richtige Entscheidung. Cottbus jedoch nicht!

eingeNETzt 26/01/2010

Die fußballerischen Netzfundstücke des Tages. Das war wichtig, das hat bewegt, das wird diskuttiert. Der Fußball-Überblick von Spielfeldrand – Das Magazin: Mit, aber nicht nur über den 1. FC Köln.

DailySoccer 02/01/2010

Die fußballerischen Netzfundstücke des Tages. Das war wichtig, das hat bewegt, das wird diskuttiert. Der Fußball-Überblick von Spielfeldrand – Das Magazin: Mit, aber nicht nur über den 1. FC Köln.

Warum der Sanou-Wechsel Sinn macht

Ein alter Bekannter hat Interesse an unserem Williiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii!
Volker Finke bekundet als Trainer Interesse an Flügelstürmer Wilfried Sanou.
Man muss gar nicht lange nachdenken, um diesen Wechsel als sinnvoll zu erachten.

Sanou ist bei uns Leistungsträger, aber sitzt meist nur auf der Bank. Das wird sich nach der Winterpause kaum ändern, denn der 1. FC Köln will noch einen kreativen Spieler für den Flügel verpflichten. Zudem spielt sich Chihi immer weiter in den Vordergrund. Yalcin stünde auch parat und Freis sollte man auch nicht abschreiben.

Flick-Flack-Tore

So, ich hab mir die Spielberichte der letzten Partien mal ein wenig unter die Lupe genommen, um mir vor der Rückkehr von Poldi in die Allianz Arena vielleicht ein klein wenig besseres Bild machen zu können. Es hat sich ja einiges getan. Viele erfreuliche kleine Punkte, aber noch weiterhin ein ganz großes Problem. Der Reihe nach:

Podolski hat endlich sein erstes Ligator für den FC erzielt. Wurde Zeit und sollte ihm Aufwind geben. Vielleicht trifft er ja gegen seinen Ex