Frankenfacts

Morgen also gegen den 1. FC Nürnberg. Ich glaube an einen Sieg nach einer engen Kiste. Solbakken hat volle Auswahl, die zwei Wochen dürften ihr Übriges dazu getan haben, dass die Spieler das neue System weiter verinnerlichen (trotz zahlreicher Länderspielabstellungen). Nürnberg muss auch einfach geschlagen werden.

Alex von clubfans united hat übrigens vor der Partie ein Interview mit mir geführt.

Weitere Gedanken vor dem Spiel findest du auch bei Samba Köln.

Interview bei „Blogger antworten“

Ich blogge hier vor mich hin, hau die Texte oft in Zeitnot raus und pfeile im Hintergrund ein wenig am Blog und anderen Ideen. Meistens ohne, dass jemand etwas davon mitbekommt. Da besteht natürlich die Gefahr, hier ein wenig zur anonymen Person zu verkommen.

Das versuche ich zwar zu vermeiden und wird sich nach Saisonende auch ein wenig ändern. Dann sollen die Texte noch mehr persönlichen Flair erhalten. Nur darüber, wie Texte entstehen, was quasi nebenbei oder im Hintergrund (an technischen Geschichten) passiert oder welche Tools ich einsetze, werden wohl keinen Weg ins Blog finden.

Der Geißbock muss sich den Adler schnappen

Schon am 3. Spieltag zählt es für den 1. FC Köln. Nach dem erwarteten „Fehlstart“ in die neue Saison müssen die Geißböcke am Samstag zwingend gegen Eintracht Frankfurt punkten. Sonst wird es im Blätterwald unruhig und vor allem sind dann die Nerven der Kölner gefragt. Noch wirken einige Spieler gehemmt (allen voran Podolski). Ein Sieg könnte hier den Knoten lösen oder zumindest für mehr Lockerheit sorgen. Nun sind auch die erfahrenen Spieler gefragt, den Rest des Teams zu motivieren, um die Leistung zu stabilisieren. Mondragon ist ohnehin schon in starker Form und soll auch die Frankfurter Stürmer entnerven. Maniche ist in überraschend früher Form. Er ist die feste Stütze im zentralen Mittelfeld. Ganz anders sieht das bei Petit aus. Der Portugiese läuft seiner Form noch etwas hinterher. Soldo soll ernsthaft überlegen ihm eine Pause zu gönnen. Aber Köln braucht einen Spieler, wie Petit.

Mit einer Ausnahme!

DailySoccer 30/07/2009

Der (fast)tägliche Fußball-Überblick mit den wichtigsten Nachrichten des Tages mit Buli-Sonderheften, Fußball-Talk im Fernsehen und dem 1. FC Köln.

DailySoccer 17/06/2009

Der (fast)tägliche Fußball-Überblick mit den wichtigsten Nachrichten des Tages mit Jermaine Jones, Christian Müller, Alessando Riedle und die Frage, wann man und wann man nicht Fußball guckt.

Suche…

… Kolumnenschreiber und Interviewpartner für Spielfeldrand. Bewerbung bitte per Mail.

Was macht eigentlich… Besart Berisha

Gestern berichtete ich über die Rückkehr von Besart Berisha zum FC Burnley. Als Grund wurde noch ein Zwischenfall im Training genannt. Grund genug für Spielfeldrand – Das Magazin beim albanischen Nationalspieler einmal nachzufragen, was genau vorgefallen war und wie er seine weitere Zukunft sieht. Auch wenn er sich zu seinem Aus bei Horsens nicht detailliert äußert und dem Ex-Klub alles Gute wünscht, so interessanter sollten seine letzten Aussagen für aktuelle Bundesligavereine sein. Denn der ehemalige HSVler hat durchaus noch das Ziel in seine „zweite Heimat“ zurück zu kehren. Dorthin, wo der Stürmer in Berlin (u.a. BFC Dynamo und TeBe) und Hamburg das Fußballspielen erlernte.