Für mehr kostenlosen Fußball im Netz

Bewegtbilder an jeder Ecke. Wer sich für Fußball interessiert, der benötigt schon jetzt kaum noch einen Kabelanschluss. Pay-TV ist ohnehin überschätzt. Warum für etwas bezahlen, was man eh woanders bekommt.

Gut, Livespiele und Konferenzen gibt es nur selten. Auf legalem Weg versteht sich!

Dafür liefert Sky seine Spielberichte ab Montag kostenlos ins Netz.

eingeNETzt 10/02/2010

Die fußballerischen Netzfundstücke des Tages. Das war wichtig, das hat bewegt, das wird diskutiert. Der Fußball-Überblick von Spielfeldrand – Das Magazin: Mit, aber nicht nur über den 1. FC Köln.

Sky dreht auf/ab

Jaja, mein Lieblingsunternehmen und so kann ich mir diese Zeilen einfach nicht ersparen.

Sky will mächtig Dampf machen. In den nächsten Monaten möchte der Pay-TV-Sender seine Werbeeinnahmen verdoppeln. Jut jut, das wollen andere auch. Aber, ähm, stop!

Sky? Werbeeinnahmen? Verdoppeln?

DailySoccer 30/08/2009

Der (fast)tägliche Fußball-Überblick mit den wichtigsten Nachrichten des Tages mit Kölner Gerüchten, Rafinha und dem FC Bayern München.

DailySoccer 26/08/2009

Der (fast)tägliche Fußball-Überblick mit den wichtigsten Nachrichten des Tages mit Sol Campbell, Kukielka, Stollenwerk-Elf, Schalker Haus, Ballpodder, Podolski’sche Zahl und mal wieder Sky.

Auch der Kicker schwächelt

Nicht nur Sky sorgt aktuell für Unmut. Letzte Woche bekam ich übrigens mal wieder einen abendlichen Anruf, ob ich nicht Sky buchen möchte, da ja mein Premiere-Abo ausläuft. Nach einem Nein und einem „ist mir zu teuer“, kam abermals ein „OK, Danke!“. Kein verbessertes Angebot, das ich im Übrigen ohnehin ablehnen würde, da ich den Spaß am Livefußball zurück gewonnen habe. Sei es „nur“ bei den Amateuren, oder wie am Samstag im Millerntor oder nächstes Wochenende (wenn auch am Sonntag) in der Noch-HSH-Nordbank-Arena. Ich brauche gar kein Pay-TV mehr, da die Sportschau , Radio und andere nachträgliche frei erhältliche und gleichfalls legale Angebote.

Samstag 15:00

Schonmal den Dekoder warm laufen lassen. Vorberichterstattung anschauen. Das erste Bier öffnen und sich auf den Anpfiff freuen. Die Zeiten sind vorbei. Samstag nachmittag sah ganz anders aus. Die Amateurvereine Hamburgs (vorrangig in der Region Wandsbek) dürfen sich freuen. Ich komme samstags wieder öfters vorbei.

Sky machts möglich

Statt Couch stand ich schon um 15:00 am Spielfeldrand und wartete auf den Anpfiff. In der Bezirksliga. Bis zum Samstag wusste ich gar nicht, dass um diese Uhrzeit mitten in der Saison draußen sogar schönes Wetter sein kann. Strahlender Sonnenschein, aber nicht zu heiß.

DailySoccer 13/08/2009

Der (fast)tägliche Fußball-Überblick mit den wichtigsten Nachrichten des Tages mit drei Ex-Herthanern, Schalke, Köln und mal wieder Sky.

Sportschau verpasst?

… ab auf bild.de und die Spielberichte online schauen.

Jaja, ich weiß, ich will keine Werbung für BILD machen, aber sie bieten immer mehr nützlichen Service für den Fußballfan. Nach der Facebook-Applikation „mein Klub“ kooperiert der Onlineauftritt nun mit Sky.

Sky lernt es nicht

Welch Überraschung. Das neue Sky schreibt im ersten Halbjahr tiefrote Zahlen. Man spekuliert sogar mit dreistelligen Millionen-Verlusten. Wenn man sich nun ansieht, wie mit langjährigen Kunden umgegangen wird, dann sollte sich der Trend sogar noch verschärfen.

Doch anstatt daraus zu lernen, macht man es bei Sky sogar noch schlimmer.

Man kooperiert zwar mit bild.de und bietet dort die Zusammenfassungen for free an, lässt aber gleichzeitig auf eigener Plattform live streamen, weicht aber auch dort nicht von den völlig überhöhten Preisen ab.