ByeBye, Thomas

Er nannte sich selbst eine Hümörbömbe. Thomas Gravesen war einer der wohl charismatischsten Spieler in der Bundesliga. Einer, den man einfach mögen musste. Gravesen war ein Kämpfertyp, der immer alles gab und sich selbst in den Hintergrund stellte, damit der Verein Erfolg hat. Unermüdlicher Einsatz. Ein Vorbildprofi, der zudem für gute Laune im Verein sorgte.

Gazza’s Wunder-Neffe

Vielleicht beginnt die Karriere von Herrn Gascoigne schon heute. Bei Newcastle United. Dort, wo der ehemalige Nationalspieler Paul seine internationale Karriere vor einem viertel Jahrhundert begonnen hatte. Die Magpies sicherten sich nun die Dienste des Neffen von Paul. Der erst siebenjährige Cameron soll in die Fußstapfen des englischen Enfant terrible treten. Dabei weist er schon jetzt bestechende Fakten vor.

Spieler im Sonderangebot

Eine harte Entscheidung mussten die Verantwortlichen beim finanziell angeschlagenen DSV Leoben fällen. Da der österreichische Zweitligist nicht nur gegen den Abstieg, sondern auch gegen die Insolvenz kämpfen muss verkündete der Präsident die einzig mögliche Rettungsaktion. Alle Spieler können sich sofort einen neuen Verein suchen. Jeder Kicker darf Leoben ablösefrei und ohne weitere Verpflichtungen verlassen.