Mein aktueller Status in Bezug auf den EffZeh

Samstagmorgen.
„Brauchst du auch noch einen Becher?“
„Ja, gern. Nimm mal bitte den EffZeh-Becher. Ich glaube wir spielen heute.“
„Du glaubst?“
„Ja“
„Du weißt nicht, ob ihr heute spielt?“
„Nicht wirklich. Aber ich glaube wir spielen heute. Eh egal.“
[…]
Stunden später.
Zum ersten Mal diese Saison nehmen beide Jungs gegen halb vier einen späten Mittagsschlaf ein. Ich schalte Sky an.
„Das passt ja. Spielt ihr jetzt?“
Ich greife nach der Fernbedienung. Ich hatte automatisch die Konferenz angewählt. Ich gehe zu den Einzelspieloptionen. Kein EffZeh.
„Vielleicht sind wir 18:30 dran.“
Ich bleibe bei der ursprünglich ausgewählten Option. Freue mich auf etwas Fussball. In der Konferenz. Ohne den EffZeh. Und bin gar etwas erleichtert.
[…]
Aber hey, immerhin wusste ich noch gegen wen wir dieses Wochenende spielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.