Was zur Hölle hat Subotic falsch gemacht?

Ich habe mich aktuell ein wenig entfernt. Von social media und dem EffZeh. Ich sehe so gut wie nichts, lese dafür zumindest recht viel. Mehr als 45 Minuten gegen Frankfurt sind da dann schon ein Highlight. Hat alles seine Gründe. Nichts dramatisches. Alles gut. Wird auch wieder andere Zeiten geben. Mir fehlt dadurch nur einfach der gewisse Blick auf’s Ganze. Und auf gewisse Details.

Dass ich mir trotz allem rausnehme zu bloggen, steht auf einem anderen Blatt Papier. Kritisiert mich dafür, wenn ihr mögt. Oder erfreut euch, dass ihr Gedanken zum EffZeh lest. Danke dafür! Ganz ehrlich!

Der Rundumblick verbietet mir jedoch gewisse Hintergründe zu verstehen und korrekt einzuordnen. Dass Stöger aktuell auf Ergebnis verwalten geht, ist nicht schön, hat aber Gründe. Wenn die Defensive das große Problem (der Rückserie) ist, kann man mit aller Gewalt Harakiri-Angriffsfussball spielen oder sich (wieder) bewusster den Defensivaufgaben annehmen. Da darf man dann auch versuchen ein 2:2 gegen Gladbach zu sichern. Dass das wahrscheinlich nicht gut geht – allein schon wegen dem Spiel- und Torverlauf – war einigen bewusst. Der Versuch war aber ok – allein aus Mangel an Offensivkräften.

Warum die Defensive aktuell aber unsere größte Baustelle ist, geht mir nicht in den Kopf. Verletzungsbedingte Ausfälle sind es zumindest nicht (mehr) – selbst wenn Timo Horn noch nicht zu kompletter Souveränität zurück gekehrt ist. Es dem Abgang von Mavraj zuzuschreiben mag mir zu weit hergeholt. Rochaden in der Besetzung der Viererkette? Eventuell – auch wenn es ergebnistechnisch gegen Frankfurt gut ging. Ist es die Unterstützung aus offensiveren Positionen? Fraglich – Höger ist nicht mehr so präsent, wie in der Hinserie. Dafür ist Lehmann zurück und Jojic in ansprechender Form. Von Clemens kommt defensiv sicherlich weniger als von Risse. Und ohne Osako kommen Befreiungsschläge schneller wieder zurück, wobei die Defensivprobleme auch in seinem Beisein deutlich waren. Woran liegt es also?

Wer eine Antwort erwartet, sollte die ersten Sätze nochmal lesen. Ich kann sie nicht geben.

Eine weitere Frage einwerfen hingegen schon.

Was hat Subotic verbrochen, dass er auch gegen Gladbach keine Minute ran durfte? Von einer Verletzung hab ich nichts gelesen. Seine bisherigen Spiele im EffZeh-Dress waren ganz gut und er schien auf dem richtigen Weg. Zuspruch gab es von der Führungsriege. Seine Erfahrung würde uns meiner Meinung nach gut tun.

Warum darf er also nicht helfen, defensiv kompakter zu stehen und Ergebnisse zu halten?

Und bitte keine offensichtlichen Antworten, wie „never change a winning team“ (zur Nichtaufstellung nach Frankfurt) und „Maroh ist auch kein Schlechter“ (und wurde deshalb spät gegen Gladbach bevorzugt).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.