Sonntag. Badetag. Gute Nacht

Seit anderthalb Jahren ist Sonntag offizieller Badetag bei uns. Abends gehen wir mit #Spielfeldrändchen in die Wanne und lassen das Wochenende auf diesem Weg ausklingen. Seitdem #weerkchen vor knapp vier Wochen bei uns eingezogen ist, gehört mir vorläufig dieses Privileg.

Sonntagabend ist also nochmal Papa-Sohn-Zeit. Ganz stilecht lasse ich dann im Hintergrund sport1.fm laufen. Die letzten beiden Wochen war unser Badetag parallel auch noch EffZeh-Zeit.

Noch bevor wir in die Wanne klettern, ist der 1. FC Köln schon einmal baden gegangen. Während wir zu zweit das Bad unter Wasser setzen, schwimmt der EffZeh. Ein früher Gegentor ist für unsere (wie wohl für jede ^^) Spielanlage nicht besonders zuträglich. Gepaart mit unserer Verletztenliste und der abhanden gekommenen Spielsicherheit ist ein früher Rückstand kein gutes Zeichen.

Doch der EffZeh hat in der Hinserie Selbstvertrauen getankt und unter Stöger eine Zuversicht gelernt, nicht aufzugeben. Während ich also mit Spielfeldrändchen kämpfe die Haare von frisch einmasierten Shampoo zu befreien, kämpft sich der EffZeh zurück in die Partie und befreit sich aus der Umklammerung des Gegners.

Mit Erfolg. Während Spielfeldrändchen und ich fröhlich aus die Wanne steigen, versetzt Modeste (immer wieder Modeste. Wer sonst) den Kölner Block in ein Freudenhaus. Geht doch. Hoffnung. Und der Gedanke schnell wieder zurück in die Badewanne zu steigen und weiterkämpfen. Und siegen. Das ging früher super. Nur Spielfeldrändchen will keine 90 Minuten in der Wanne hocken.

Halbzeit. Abtrocknen. Zähneputzen. Schlafanzug an.

Dann wird es dunkel. Zum Anpfiff zu Halbzeit zwei verschwinden wir im Kinderzimmer. Ohne Bundesligaradio. Den EffZeh nur noch im Herzen. Und im Kopf. Ich lasse Kölner Gesänge durch mein Hirn trompeten.

Es ist dunkel. Spielfeldrändchen ist geschafft. Sei atmen wird ruhiger. Keine Gegenwehr mehr gegen das Land der Träume.
Gute Nacht!*

Come on EffZeh!

*Gegen Freiburg war es tatsächlich ein Gute Nacht. Gegen Schalke immerhin ein kleines Fünkchen (Land der) Träume. Europa wir kommen.

One comment on “Sonntag. Badetag. Gute Nacht
  1. Mein Leben hat sich mit den Kindern auch völlig verändert.
    Aber ich würde sie nie wieder hergeben – scheint Dir ja ähnlich zu gehen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.