Hut ab, Knappen

Ich war am Samstag zum ersten Mal „Auf Schalke“. Die Saison meines 1. FC Köln war glücklicherweise schon gelaufen und die Einladung vor Monaten schon so verlockend, dass ich sie einfach annehmen musste. Es bot sich an, in eines der anderen Stadien der Republik zu besuchen. Es hat sich gelohnt.

Zum einen vom Stadion selbst. Noch nie – oder vielleicht nur höchst selten – habe ich ein Stadion gesehen, in dem das gesamte Rund (mit kleiner Ausnahme des Gästeblocks) in den Farben des Vereins gehüllt war. Eine blaue Wand, der ich gegenüber stand. Oftmals hat man ja auf der Haupttribüne und der Gegengerade zahlreiche Zuschauer, die entweder nur wegen dem Event vor Ort sind oder sich einfach zu fein für Fanutensilien. Auf Schalke waren dagegen sicher mindestens 95 Prozent in Vereinsfarben gekleidet.

Den Höhepunkt erlebte ich bei meiner Premiere jedoch erst am Ende.
Ab der 80. Minuten, nachdem die Fans realisiert hatten, dass es nichts mehr wird mit der Meisterschaft 2010 fing das Stadion an sich selber und die Mannschaft zu feiern. Nach Schlusspfiff lagen, standen und saßen die Spieler geknickt auf dem Boden, bis sie sich vom Feuer der Anhänger haben mittreiben lassen.

„Watt ne geile Saison!“

So und nicht anders.
Vor einem Jahr hätten Schalker Platz zwei sofort unterschrieben, also kein Grund zur Trauer, sondern ein Grund, stolz zu sein auf die Leistung.
Das haben die Fans erkannt und zelebriert.
Chapeau!

Was sonst noch vom 33. Spieltag bleibt…

Quoten-Nachbrenner

Stuttgart – Mainz 2:2 = 5,00
München – Bochum 3:1 = 1,12
Köln – Freiburg 2:2 = 3,30
Leverkusen – Berlin 1:1 = 5,50
Schalke – Bremen 0:2 = 3,00
Hannover – Gladbach 6:1 = 1,80
Hamburg – Nürnberg 4:0 = 1,80
Dortmund – Wolfsburg 1:1 = 3,80
Frankfurt – Hoffenheim 1:2 = 3,05

Gewinn als Kombiwette: 11.450,23 Euro (bei 1 Euro Einsatz)
Gewinn als 9 Einzelwetten: 28,37 Euro (bei 9 Euro Einsatz)

[Ich übernehme keine Gewähr. Für nichts und niemanden!]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.